Fortbildungen (Anmeldung über Fibs)

 

 

Ukulele

 

 

 

 

 

 

       FIBS-Nummer: E587-0/18/6

 

     „Ukulele spielen im Klassenverband“ (für alle Schularten)

 

Termin: 15.10.2018

Ort: Staatl. Realschule Puchheim, Puchheim

Anmeldeschluss: 08.10.2018

Dozenten: Christian Prauschke-Koch, Georg Alkofer

 

Ukulele spielen kann jeder lernen – daher ist es das ideale Instrument für den Musikunterricht, egal ob Grund-, Mittel-, Förder- oder Realschule! In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen des Ukulelenspiel und der Liedbegleitung kennen. Auch verschiedene Spielarten wie Zupftechnik oder das Spielen mit einem Plektrum werden in diesem Kurs erprobt.

Notenkenntnisse sind nicht notwendig. Nach Möglichkeit sollte eine Ukulele mitgebracht werden!

 

 

Dozent Christian Prauschke-Koch ist in der Nürnberger Musikszene seit über 10 Jahren aktiv und bespielte mit verschiedenen Bands Bühnen in ganz Europa. Mittlerweile ist der staatl. geprüfte Chor- und Ensembleleiter als Musiklehrer an der Hans-Böckler-Schule Fürth aktiv, verfasste seine eigene Ukulelenschule „Schnellkurs Ukulele“ (Musikverlag Michael Martin) und gibt Kurse an der VHS Nürnberg.

Tontechnik

                                                     

   

 

 

       FIBS-Nummer: E587-0/18/7

 

     „Musik am Computer“ (für alle Schularten)

 

 

Termin: 18.10.2018

Ort: Musische Realschule Naila

Anmeldeschluss: 11.10.2018

Dozenten: Markus Hager, Bastian Walcher

 

In dieser Fortbildung steht die Musikbearbeitung am Computer mit Freeware-Programmen im Vordergrund.. Die Teilnehmer lernen, wie man Audioaufnahmen mit Audiosequenzer-Software anfertigt sowie die Bearbeitung von Tonspuren. Darüber hinaus werden verschiedene Notensatzprogramme vorgestellt. Erstellen von Playbacks mittels Midi soll auch Teil dieser Fortbildung sein. Grundvoraussetzungen sind nicht nötig!

 

Um eine Effektivität des Kurses zu gewährleisten, wird die Teilnehmerzahl auf maximal 18 Lehrkräfte beschränkt.

 

 

FIBS-Nummer: E587-0/18/8

 

Grundlagen der Tontechnik“ (für alle Schularten)

 

Termin: 8.11.2018

Ort: Staatliche Realschule Puchheim 

Anmeldeschluss: 01.11.2018

Referenten: Günther Hartmann, Markus Asböck

 

Unsere Schule hat eine Schulband - schön und gut. Aber wie funktioniert unser Mischpult? Welche Kabel werden benötigt, welche Mikrofone muss man verwenden und wie bekommt man einen guten Sound aus dem Mischpult? Diese Fortbildung ist ein Einsteigerkurs und richtet sich an Lehrkräfte aller Schularten, die eine Schulband leiten/coachen und noch keine tontechnischen Erfahrungen haben oder diese auffrischen wollen. Im zweiten Teil  werden Grundlagen dahingehend vermittelt, wie man leicht und effektiv mit kostenloser Software im Klassenzimmer aufnehmen kann.

 

Um eine Effektivität des Kurses zu gewährleisten, wird die Teilnehmerzahl auf maximal 15 Lehrkräfte beschränkt.

 

 

       FIBS-Nummer: E587-0/18/9

 

     „Abmischen eines Schulchores“ (für alle Schularten)

 

Termin: 27.11.2018

Ort: Staatl. Realschule Puchheim

Anmeldeschluss: 20.11.2018

Referenten: Martin Seiler

 

In fast jeder Schule gibt es ein oder mehrere Chöre. Ziel der Arbeit ist die Präsentation der Chorarbeit auf einer Bühne. Gerade in der Rock und Popmusik stellt sich dann Fragen: Wie setze ich Mikrofone einfach, aber effektiv ein? Wie und wo soll der Chor stehen, wo die Band oder Orchester? Warum bekomme ich den Chor nicht gut auf die Mikrophonie?

Diese und noch mehr Fragen sollen in dieser Fortbildung behandelt und praktisch umgesetzt werden. Hierfür konnte als Referent Martin Seiler gewonnen werden, der sowohl in der Arbeit mit preisgekrönten Rock- und Popchören als auch als Tontechniker ein absoluter Experte ist.

Vorkenntnisse im Bereich Tontechnik sind nicht nötig!

 

 

 

 

Songwiting

 

 Momentan keine Fortbildung zu diesem Thema

                                            .

 

 

Gitarre

 

Momentan keine Fortbildung zu diesem Thema

Klavier

 

Momentan keine Fortbildung zu diesem Thema