Fortbildungen (Anmeldung über Fibs)

 

 

Klassenmusizieren

 

FIBS-Nummer: E587-0/22/2 

     

 

 

 "Von der Idee zur Aufnahme"    Muss leider wegen Corona entfallen!!! (Nochmal geplant im Herbst 2022)

(für alle Schularten)

Termin: 31.03.2022

Ort: Riemenschneider-Gymnasium Würzburg, Rennweger Ring 12, 97070 Würzburg

Anmeldeschluss: 24.03.2022

Referenten: Günther Hartmann, Markus Asböck, Georg Alkofer, Markus Hager und Bastian Walcher

 

Termin: 31.03.2022

Anmeldeschluss: 24.03.2022

 

Jede Musiklehrkraft kennt die Situation, wenn Schüler*innen fragen: "Können wir nicht mal einen eigenen Song machen!" Die meisten Lehrerkolleg*innen denken sich sicherlich: „Gerne, aber wie? Was brauche ich für eine technische Ausstattung?  Welche Instrumenten können eingesetzt werden?“ Wie arbeitet man mit Schüler*innen ohne instrumentale (Vor-) Erfahrungen?   

Schüleraktivierung, Arbeit im Team und die Förderung der Kreativität sind grundlegende Ziele des aktuellen Musikunterrichts aller Schularten.

Diese Fortbildung richtet sich an Musiklehrkräfte aller Schularten, die den Mut haben, Ideen von Schüler*innen (oder auch eigene) musikalisch umzusetzen und diese mittels Mischpult und leicht verständlicher, kostenloser Software aufzunehmen. Sie liefert Tipps und Anregungen, um auch mit heterogen vorgebildeten Gruppen von  Schüler*innen Ideen gewinnbringend für alle Beteiligten umzusetzen.

 

Es werden Elemente wie Songwriting und Klassenmusizieren mit Popmusikinstrumentarium (und was es sonst noch im Musiksaal gibt) praktisch umgesetzt. Darüber hinaus werden digitale Aufnahmetechniken und Nachbearbeitungen ausprobiert, die auch ohne tontechnische Vorerfahrungen funktionieren. 

 

 

Ukulele

 

 

 Momentan keine Fortbildung zu diesem Thema

 

 

   

 

 

 

Tontechnik

 

FIBS-Nummer: E587-0/22/3

 

 

„Grundlagen der Tontechnik“

(für alle Schularten)

Termin: 24.5.2022

Ort: Stefan-Krumenauer-Realschule Eggenfelden

Anmeldeschluss: 10.1.2022

 

Referenten: Markus Asböck, Günther Hartmann

 

Unsere Schule hat eine Schulband - schön und gut. Aber wie funktioniert unser Mischpult? Welche Kabel werden benötigt, welche Mikrofone muss man verwenden und wie bekommt man einen guten Sound aus dem Mischpult? Diese Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte aller Schularten, die eine Schulband leiten/coachen und noch keine tontechnischen Erfahrungen haben oder diese auffrischen wollen. Darüber hinaus werden Grundlagen vermittelt, wie man leicht und effektiv mit kostenloser Software im Klassenzimmer aufnehmen kann.

Um eine Effektivität des Kurses zu gewährleisten wird die Teilnehmerzahl auf maximal 15 Lehrkräfte beschränkt.

 

Songwiting

 

 

 Momentan keine Fortbildung zu diesem Thema

Gitarre

 

 

 Momentan keine Fortbildung zu diesem Thema

 

Klavier

 

Momentan keine Fortbildung zu diesem Thema